Datenschutzerklärung für die Nutzung der Website www.esoes.de / www.esoes.com

Als IT-Unternehmen, Software-Entwickler und Support-Partner ist Datenschutz für uns selbstverständlich.

Unsere Website www.esoes.de / www.esoes.com folgt den bereits 1997 rechtlich formulierten Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Aus diesem Grunde erheben wir über die unvermeidlichen Verbindungsdaten hinaus keinerlei Daten Ihres Besuchs.

Bitte beachten Sie den Zusatz am Ende dieser Erklärung "Speicherung der Verbindungsdaten auf Seiten des Hosters".

Umfang der erhobenen Daten

Wir erfahren durch Ihren Aufruf unserer Webseiten www.esoes.de / www.esoes.com automatisch

  • welche unserer Seiten Sie aufrufen, einschließlich Datum und Uhrzeit der Seitenaufrufe,
  • von welcher/welchen IP-Adresse(n) Sie sich verbinden,
  • mit welchem Produktnamen und welcher Version einschließlich Spracheinstellung sich Browser und Betriebssystem dabei melden,
  • sowie ggf. den URL der Seite, von der aus Sie uns besuchen,
  • und den Namen Ihres Internet Service Providers.

Dabei handelt es sich um Daten, die grundsätzlich beim Besuch von Webseiten anfallen.

Darüber hinaus verwenden die von uns als CMS-, Bugtracker- und Dateiaustausch-Plattform eingesetzten Produkte ggf. Cookies. Beim Besuch unserer Webseiten kann es also sein, dass diese auf Ihrem System Cookies anlegen, oder zuvor angelegte lesen.

Bitte beachten Sie diesbezüglich, dass unsere Dateiaustausch-Plattform cloud.esoes.de / cloud.esoes.com und unser Bugtracker-System bugtracker.esoes.de / bugtracker.esoes.com sowie unser ftp-Speicherplatz ftp.esoes.de / ftp.esoes.com nur mit Anmeldung nutzbar sind. Hierzu existiert kein automatisiertes Anmeldeverfahren, die erforderlichen Anmeldedaten werden nur bei Bedarf und ausschließlich im persönlichen Kontakt übermittelt. Bei der Verwendung dieser Systeme fallen notwendigerweise weitere personenbezogene Daten an, da alle Aktivitäten im System nur nach personenbezogener Anmeldung möglich sind. Hierfür gelten daher zusätzlich die jeweiligen erweiterten Datenschutzerklärungen.

Abgesehen davon erfolgt die Nutzung unserer Web-Seiten ohne Erhebung personenbezogener Daten. Das heißt unter anderem:

  • Auf unseren Webseiten findet keine über das oben genannte hinaus gehende Beobachtung und/oder Aufzeichnung des Nutzerverhaltens statt. Insbesondere setzen wir kein sogenanntes Session-Tracking, oder Session-Replay ein.
  • Es kommen keinerlei Maßnahmen (wie z.B. Browser-Fingerprinting) zum Einsatz, die dem Erstellen von Profilen einzelner Besucher dienen. Es werden keinerlei Profile erstellt, auch keine anonymisierten. Auch etwaig gesetzte Cookies werden nicht zum Erstellen von Profilen zweckentfremdet.

Unsere Webseiten binden keinerlei Elemente ein, die Verbindungsdaten außerhalb unserer Domänen erzeugen. Das heißt u.a.:

  • Wir verwenden keine Analysesoftware und -dienste dritter Parteien (wie z.B. Google Analytics).
  • Unsere Webseiten binden keine externe Werbung und keine Social-Media Plattformen ein.
  • Wir verwenden keine Tracking-Techniken, die auf dem Aufruf externer URLs beruhen.

Aufbewahrung der erhobenen Daten

Wir verwenden die Besuchsdaten zur Erstellung von vollständig anonymen Statistiken, die ausschließlich dem internen Gebrauch dienen und langfristig gespeichert werden. Dabei werden zunächst sämtliche IP-Adressen aus den Verbindungsdaten entfernt. Bereits die Speicherung erfolgt also ohne IP-Adressen. Wir unternehmen auch keine anderen Versuche, aus den erfassten Daten Nutzungsprofile zu erstellen, weder personenbezogene, noch individualisierte, noch pseudonymisierte. Wir stellen mit der Anonymisierung außerdem sicher, dass das aus den gespeicherten Daten nicht nachträglich möglich ist.

Ausnahme: Im Falle von Angriffen oder zur Diagnose von Verbindungsproblemen kann es zu einer längerfristigen Speicherung dieser Daten einschließlich IP-Adressen kommen, sofern diese und so lange deren Speicherung zur Klärung der vorliegenden Probleme erforderlich sind. Im Falle von Angriffen behalten wir uns außerdem vor, alle dafür relevanten Daten an mit der Untersuchung des Vorfalls betraute Dritte weiterzugeben.

Weitergabe der erhobenen Daten

Wir geben keinerlei Verbindungsdaten unserer Webseiten in irgendeiner Form weiter, insbesondere keine personenbezogenen.

Sicherheit der erhobenen Daten

Datenübertragung im Internet ist grundsätzlich unsicher und jedes System kann Sicherheitslücken aufweisen. Völlige Einbruchsicherheit können wir nicht garantieren, und können daher einen unbefugten Zugriff auf die angefallenen Verbindungsdaten nicht völlig ausschließen. Ein wichtiger Grund für uns, schützenswerte Daten nur im unvermeidlichen Umfang zu erheben und personenbezogene Daten gar nicht erst zu speichern.

Einwilligung und Widerruf zur Erhebung oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Da die einzigen bei uns anfallenden Daten unvermeidbar sind, ist Ihre Einwilligung mit dem Besuch unserer Webseiten implizit gegeben. Wir erheben oder verarbeiten darüber hinaus in keiner Form personenbezogene Daten, auf die eine gesonderte Einwilligung oder ein Widerruf anwendbar wären.

Ansprechpartner für Datenschutz

Falls Sie über diese Erklärung hinaus Fragen zu unserem Datenschutz haben, nutzen Sie bitte unsere auf der Seite ->Kontakt angegebenen Kontaktdaten, um uns anzusprechen.

Ihre Kontaktdaten

Bitte beachten Sie, dass wir im Falle einer Kontaktaufnahme natürlich in den Besitz Ihrer verwendeten Kontaktdaten kommen. Diese werden von uns ausschließlich zum Zwecke der Kommunikation verwendet. Wir versenden keine allgemeine Werbung, Newsletter oder ähnliches.

Ihre Kontaktdaten werden nicht an Unbeteiligte weitergegeben, können aber im Rahmen der gewählten Kommunikationsform (z.B. als CC-Empfänger einer Mail, bei Telefonkonferenzen) eine Weitergabe an andere Beteiligte erfahren.

Geschäftliche Kommunikation wird bei uns mindestens im Rahmen der gesetzlichen Fristen aufbewahrt.

Vertrag zur Auftragsverarbeitung

Obwohl wir keine Daten erheben, die in unserem Auftrag verarbeitet werden können, und demnach keine Daten zur Verarbeitung weitergeben, haben wir mit unserem Hoster einen formalen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Speicherung der Verbindungsdaten auf Seiten des Hosters

Die folgenden, zusätzlichen Informationen sind kein Bestandteil dieser Datenschutzerklärung und erfolgen ohne Gewähr. Wir sind nicht verpflichtet, diese Angaben zu machen, möchten Sie aber dennoch über den Sachverhalt informieren:

Unser Hoster informiert uns, dass unabhängig von unseren Einstellungen und Vorgaben die Verbindungsdaten (Zeitpunkt, Betriebssystem und Browser, aufgerufene URL und IP Adresse) Rahmen der Vorgaben des Telekommunikationsgesetzes serverseitig 7 Tage lang gespeichert werden. Das Telekommunikationsgesetz habe in diesem Falle Vorrang. Da diese Daten außerdem in einem Backup mit 4 Wochen Vorhaltezeit erfasst sind, werden die Verbindungsdaten auf diesem Wege mindestens 5 Wochen lang gespeichert.

Datenschutzerklärung für die Nutzung der Website www.esoes.de / www.esoes.com

Als IT-Unternehmen, Software-Entwickler und Support-Partner ist Datenschutz für uns selbstverständlich.

Unsere Website www.esoes.de / www.esoes.com folgt den bereits 1997 rechtlich formulierten Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Aus diesem Grunde erheben wir über die unvermeidlichen Verbindungsdaten hinaus keinerlei Daten Ihres Besuchs.

Bitte beachten Sie den Zusatz am Ende dieser Erklärung "Speicherung der Verbindungsdaten auf Seiten des Hosters".

Umfang der erhobenen Daten

Wir erfahren durch Ihren Aufruf unserer Webseiten www.esoes.de / www.esoes.com automatisch

  • welche unserer Seiten Sie aufrufen, einschließlich Datum und Uhrzeit der Seitenaufrufe,
  • von welcher/welchen IP-Adresse(n) Sie sich verbinden,
  • mit welchem Produktnamen und welcher Version einschließlich Spracheinstellung sich Browser und Betriebssystem dabei melden,
  • sowie ggf. den URL der Seite, von der aus Sie uns besuchen,
  • und den Namen Ihres Internet Service Providers.

Dabei handelt es sich um Daten, die grundsätzlich beim Besuch von Webseiten anfallen.

Darüber hinaus verwenden die von uns als CMS-, Bugtracker- und Dateiaustausch-Plattform eingesetzten Produkte ggf. Cookies. Beim Besuch unserer Webseiten kann es also sein, dass diese auf Ihrem System Cookies anlegen, oder zuvor angelegte lesen.

Bitte beachten Sie diesbezüglich, dass unsere Dateiaustausch-Plattform cloud.esoes.de / cloud.esoes.com und unser Bugtracker-System bugtracker.esoes.de / bugtracker.esoes.com sowie unser ftp-Speicherplatz ftp.esoes.de / ftp.esoes.com nur mit Anmeldung nutzbar sind. Hierzu existiert kein automatisiertes Anmeldeverfahren, die erforderlichen Anmeldedaten werden nur bei Bedarf und ausschließlich im persönlichen Kontakt übermittelt. Bei der Verwendung dieser Systeme fallen notwendigerweise weitere personenbezogene Daten an, da alle Aktivitäten im System nur nach personenbezogener Anmeldung möglich sind. Hierfür gelten daher zusätzlich die jeweiligen erweiterten Datenschutzerklärungen.

Abgesehen davon erfolgt die Nutzung unserer Web-Seiten ohne Erhebung personenbezogener Daten. Das heißt unter anderem:

  • Auf unseren Webseiten findet keine über das oben genannte hinaus gehende Beobachtung und/oder Aufzeichnung des Nutzerverhaltens statt. Insbesondere setzen wir kein sogenanntes Session-Tracking, oder Session-Replay ein.
  • Es kommen keinerlei Maßnahmen (wie z.B. Browser-Fingerprinting) zum Einsatz, die dem Erstellen von Profilen einzelner Besucher dienen. Es werden keinerlei Profile erstellt, auch keine anonymisierten. Auch etwaig gesetzte Cookies werden nicht zum Erstellen von Profilen zweckentfremdet.

Unsere Webseiten binden keinerlei Elemente ein, die Verbindungsdaten außerhalb unserer Domänen erzeugen. Das heißt u.a.:

  • Wir verwenden keine Analysesoftware und -dienste dritter Parteien (wie z.B. Google Analytics).
  • Unsere Webseiten binden keine externe Werbung und keine Social-Media Plattformen ein.
  • Wir verwenden keine Tracking-Techniken, die auf dem Aufruf externer URLs beruhen.

Aufbewahrung der erhobenen Daten

Wir verwenden die Besuchsdaten zur Erstellung von vollständig anonymen Statistiken, die ausschließlich dem internen Gebrauch dienen und langfristig gespeichert werden. Dabei werden zunächst sämtliche IP-Adressen aus den Verbindungsdaten entfernt. Bereits die Speicherung erfolgt also ohne IP-Adressen. Wir unternehmen auch keine anderen Versuche, aus den erfassten Daten Nutzungsprofile zu erstellen, weder personenbezogene, noch individualisierte, noch pseudonymisierte. Wir stellen mit der Anonymisierung außerdem sicher, dass das aus den gespeicherten Daten nicht nachträglich möglich ist.

Ausnahme: Im Falle von Angriffen oder zur Diagnose von Verbindungsproblemen kann es zu einer längerfristigen Speicherung dieser Daten einschließlich IP-Adressen kommen, sofern diese und so lange deren Speicherung zur Klärung der vorliegenden Probleme erforderlich sind. Im Falle von Angriffen behalten wir uns außerdem vor, alle dafür relevanten Daten an mit der Untersuchung des Vorfalls betraute Dritte weiterzugeben.

Weitergabe der erhobenen Daten

Wir geben keinerlei Verbindungsdaten unserer Webseiten in irgendeiner Form weiter, insbesondere keine personenbezogenen.

Sicherheit der erhobenen Daten

Datenübertragung im Internet ist grundsätzlich unsicher und jedes System kann Sicherheitslücken aufweisen. Völlige Einbruchsicherheit können wir nicht garantieren, und können daher einen unbefugten Zugriff auf die angefallenen Verbindungsdaten nicht völlig ausschließen. Ein wichtiger Grund für uns, schützenswerte Daten nur im unvermeidlichen Umfang zu erheben und personenbezogene Daten gar nicht erst zu speichern.

Einwilligung und Widerruf zur Erhebung oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Da die einzigen bei uns anfallenden Daten unvermeidbar sind, ist Ihre Einwilligung mit dem Besuch unserer Webseiten implizit gegeben. Wir erheben oder verarbeiten darüber hinaus in keiner Form personenbezogene Daten, auf die eine gesonderte Einwilligung oder ein Widerruf anwendbar wären.

Ansprechpartner für Datenschutz

Falls Sie über diese Erklärung hinaus Fragen zu unserem Datenschutz haben, nutzen Sie bitte unsere auf der Seite ->Kontakt angegebenen Kontaktdaten, um uns anzusprechen.

Ihre Kontaktdaten

Bitte beachten Sie, dass wir im Falle einer Kontaktaufnahme natürlich in den Besitz Ihrer verwendeten Kontaktdaten kommen. Diese werden von uns ausschließlich zum Zwecke der Kommunikation verwendet. Wir versenden keine allgemeine Werbung, Newsletter oder ähnliches.

Ihre Kontaktdaten werden nicht an Unbeteiligte weitergegeben, können aber im Rahmen der gewählten Kommunikationsform (z.B. als CC-Empfänger einer Mail, bei Telefonkonferenzen) eine Weitergabe an andere Beteiligte erfahren.

Geschäftliche Kommunikation wird bei uns mindestens im Rahmen der gesetzlichen Fristen aufbewahrt.

Vertrag zur Auftragsverarbeitung

Obwohl wir keine Daten erheben, die in unserem Auftrag verarbeitet werden können, und demnach keine Daten zur Verarbeitung weitergeben, haben wir mit unserem Hoster einen formalen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Speicherung der Verbindungsdaten auf Seiten des Hosters

Die folgenden, zusätzlichen Informationen sind kein Bestandteil dieser Datenschutzerklärung und erfolgen ohne Gewähr. Wir sind nicht verpflichtet, diese Angaben zu machen, möchten Sie aber dennoch über den Sachverhalt informieren:

Unser Hoster informiert uns, dass unabhängig von unseren Einstellungen und Vorgaben die Verbindungsdaten (Zeitpunkt, Betriebssystem und Browser, aufgerufene URL und IP Adresse) Rahmen der Vorgaben des Telekommunikationsgesetzes serverseitig 7 Tage lang gespeichert werden. Das Telekommunikationsgesetz habe in diesem Falle Vorrang. Da diese Daten außerdem in einem Backup mit 4 Wochen Vorhaltezeit erfasst sind, werden die Verbindungsdaten auf diesem Wege mindestens 5 Wochen lang gespeichert.